Werbung im Sonntagsblatt Vechta: Mediadaten · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Impressum
    21.04.2018 - 22:49 Uhr

  

Share |

Bildungswerk Vechta stellt neues Programm vor


Stellten das neue Programm vor (v.l.) Elisabeth Schlömer, Katharina Jording, Stephan Blömer und Ilona Wollek. Foto: Sander
Vechta. „Aktiv, kreativ, interessiert, neugierig, entspannt, beweglich... und noch vieles mehr können unsere Kursteilnehmer/innen sein“, sagt KEB-Pädagoge Stephan Blömer bei der Vorstellung des aktuellen Frühjahr/Sommer-Programms des Bildungswerkes Vechta. „Wir haben eine Vielfalt an Vorträgen, Kursen und Seminaren sowie wiederkehrenden Veranstaltungen für alle Altersstufen.“
Im Programm finden sich neben Familien- und Erziehungsangeboten, glaubensbezogene Themen, Gesundheits- und Weiterbildungskurse sowie kreatives Gestalten.
Das Bildungswerk Vechta ist Mitglied der Katholischen Erwachsenenbildung im Lande Niedersachsen (KEB) und bietet zahlreiche KEB-Zertifikatskurse an. „Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit dem St. Antoniushaus und der Buchhandlung Vatterodt am 23. März einen Vortrag und ein Wochenendseminar mit Dr. Albert Kitzler zum Thema ‚Freude am Leben – Einführung in die Lebenskunst’ im St. Antoniushaus in Vechta anbieten zu können“, erklärt Blömer. Mit der Generalsekretärin der Deutschen Seemannsmission, Heike Proske, können Interessierte am 1. März die Lebenswelt der Seeleute kennenlernen. Das Programm wurde zudem um einige Vorträge und Seminare für Erzieher und Interessierte erweitert.
Das Bildungswerk Vechta bietet darüber hinaus zahlreiche Kurse für die Kleinsten und ihre Eltern an der Welper Straße 21 an. Bastel- und Freizeitangebote organisiert das Bildungswerk in Kooperation mit dem Mütterzentrum. Außerdem gibt es jetzt einen Töpferkurs für Kinder. Auch die Erwachsenen können in der Töpferwerkstatt kreativ werden. Neben mehreren Nähkursen gibt es einen Strickkurs. Für Jugendliche wird wieder ein Nähkurs in den Osterferien angeboten. Weiterhin stehen ein Schminkkurs und ein Vortrag zum Thema „Anti-Aging“ auf dem Programm. Dr. Frank Buskotte ist am 7. März mit seinem Vortrag „Und was kommt nach dem Ende? Vorstellungen von Himmel, Hölle, Fegefeuer“ in Vechta zu Gast. Carmen Wessel stellt im Februar und März „Eutonie – zunächst ein Weg zu sich“ vor. Gertrud Lamping bietet einige Meditationskurse an.
Ebenso gebe es im Gesundheitsbereich vielfältige Angebote, erklärt Elisabeth Schlömer, Pädagogische Leiterin.
Das Angebot an Yoga-Kursen wurde erweitert. Neben Vormittag- und Abendkursen bietet Yoga-Lehrerin Dunja Tabeling weiterhin Yoga für Schwangere an. Bei Yoga-Lehrerin Doreen Rießelmann kann der Kurs Hatha Yoga besucht werden. Yoga-Lehrer Paul Schönberg lädt wieder zum Intensive Yoga für Anfänger ein. Ulrike Fortmann leitet den neuen Kurs Kundalini Yoga für Kinder. Yoga-Lehrerin Dorothee Schlag bietet Workshops und Vorträge zu Yoga und heilpraktischen Themen an.  Neu im Programm ist auch  ein Workshop Lerntraining für Kinder von 8 bis 12 Jahren von Kinesiologin Birgit Zubrägel. Weiter bietet die Dozentin einen Workshop 60+ „Geistig fit und körperlich in Schwung“ an. Daneben stehen Atem-Seminare und Sportkurse wie Tai Chi, Warmwassergymnastik, Aqua-Fitness, Bauch-Beine-Po und Rückenschule für Frauen auf dem Programm. Kinesiologin Ulrike Fortmann bietet Basenfasten-Infoabende und Kurse an.
Die Programmhefte liegen ab jetzt an den bekannten Verteilerstellen aus. Weiterhin kann das Programm online unter www.bw-vechta.de abgerufen werden.
Die ersten Kurse starten bereits im Januar. Anmeldungen nimmt das Bildungswerk Vechta unter Tel. 04441/99900 oder per E-Mail an info@bw-vechta.de entgegen.

Artikel vom 12.01.2018




» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht

E-PAPER


Aktuelle Ausgabe vom 22.04.2018

Ausgabe lesen


» E-Paper Archiv

BEILAGEN


  • EM 2016
  • 100 GUTE TATEN
  • Advent Vechta 2017
  • Hochzeit 2018
  • Freizeit aktiv 2018

 


 

WETTER




TWITTER




Bildergalerien


SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Lokales  
Sport  
Kulturelles  
Kleinanzeigen
Kleinanzeige aufgeben  
Unser Team
Geschäftsleitung  
Verlagsleitung  
Mediaberater  
Telefonmarketing  
Redaktion  
Verwaltung  
Online Medien
Unsere Zeitung im Internet  
Tipps und Termine  
E-paper Archiv  
Mediadaten
Preisliste PDF  
Beilagenservice  
Technische Angaben  
Verbreitungsgebiet  
Zustellung
Ansprechpartner  
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamationen  
Für unsere Zusteller  
Impressum
Kontakt  
AGB  

PARTNERVERLAGE

Hunte Report Oldenburg   SonntagsZeitung   DasBLV
Cloppenburger Wochenblatt   Wesermarsch am Sonntag  

 

 
VMG Vechtaer Mediengesellschaft mbh & Co. KG · Große Straße 96 ·49377 Vechta · Tel. (04441) 93 83-0 · info@sonntagsblatt-vechta.de                                            · Impressum