Werbung im Sonntagsblatt Vechta: Mediadaten · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Impressum
    23.06.2018 - 02:14 Uhr

  

Lutten. 2.000 Zuschauer, 1.190 Spieler, 308 Trainer und knapp 250 Helfer – diese beeindruckenden Zahlen spiegeln ein ebenso beeindruckendes OM-Cup-Wochenende wieder. Die bereits 20. Auflage des...

weiterlesen...

 
Die 3. D-Fußballmädchen von BW Lohne erlebten das diesjährige Pokalfinale der Frauen in Köln mit. Trainer Jürgen Werring: „Es war ein toller Tag und ein hochinteressantes Spiel in einem...

weiterlesen...

 
Share |

Titel für Steinfelds DLRG-Ortsgruppe


Die Teilnehmer der DLRG-Ortsgruppe Steinfeld waren bei den Bezirksmeisterschaften in Wildeshausen sehr erfolgreich. Foto: Privat

Steinfeld. An den diesjährigen Bezirksmeisterschaften in Wildeshausen nahm auch die DLRG-Ortsgruppe Steinfeld erfolgreich teil. Gleich drei erste Plätze sicherten sich die Schwimmer aus dem Vechtaer Südkreis. Bezirksmeister wurden Niklas Harpenau in der jüngsten Altersklasse, der AK 12 männlich, und Kunibert Rolfes in der ältesten Altersklasse, der AK 55 männlich. Bei den Mannschaftswettkämpfen holte sich die Mannschaft AK 170 offen männlich mit Dirk Jücker, Andreas Meistermann, Kunibert Rolfes und André Harpenau den Bezirksmeistertitel. 

Die Bronzemedaille in der AK 13/14 männlich sicherte sich Jannik Harpenau mit tollen Leistungen. Dennis Elsenbach belegte hier den neunten Platz. In der AK 12 weiblich belegte Amelie Klatte den vierten, und Selmin Uzun den fünften Platz. 

Die Bronzemedaille sicherten sich im Mannschaftswettbewerb AK 13/14 männlich Niklas und Jannik Harpenau, Mikka Kleinelanghorst, Dennis Elsenbach und Elijah Edou-Ondjii.

Die jüngste Mannschaft, die AK 12 weiblich, mit Amelie und Josefine Klatte, Julia Schlothauer, Paula Rommel und Selmin Uzun belegte den unglücklichen vierten Platz. 

Das Team zeigte sehr gute Leistungen, wurde aber für einen Frühstart mit Punktabzug bestraft. Ohne diesen Abzug wäre auch dieser Bezirksmeistertitel nach Steinfeld gegangen.

Die Mannschaft AK offen männlich mit Bernd Kuhlmann, Hendrik und Ben Gottkehaskamp, Jonas Warnking und Oliver Pohl belegte in ihrem Wettkampf einen guten fünften Platz.


Artikel vom 07.04.2017




» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht

E-PAPER


Aktuelle Ausgabe vom 20.06.2018

Ausgabe lesen


» E-Paper Archiv

BEILAGEN


  • 100 GUTE TATEN
  • Advent Vechta 2017
  • Hochzeit 2018
  • Freizeit aktiv 2018
  • Fußball WM-Beilage 2018 Vechta
  • Blickpunkt am Sonntag Quakenbrück Nr1 Vechta

 


 

WETTER




TWITTER




Bildergalerien


SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Lokales  
Sport  
Kulturelles  
Kleinanzeigen
Kleinanzeige aufgeben  
Unser Team
Geschäftsleitung  
Verlagsleitung  
Mediaberater  
Telefonmarketing  
Redaktion  
Verwaltung  
Online Medien
Unsere Zeitung im Internet  
Tipps und Termine  
E-paper Archiv  
Mediadaten
Preisliste PDF  
Beilagenservice  
Technische Angaben  
Verbreitungsgebiet  
Zustellung
Ansprechpartner  
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamationen  
Für unsere Zusteller  
Impressum
Kontakt  
AGB  
Datenschutz  

PARTNERVERLAGE

Hunte Report Oldenburg   SonntagsZeitung   DasBLV
Cloppenburger Wochenblatt   Wesermarsch am Sonntag  

 

 
VMG Vechtaer Mediengesellschaft mbh & Co. KG · Große Straße 96 ·49377 Vechta · Tel. (04441) 93 83-0 · info@sonntagsblatt-vechta.de                                            · Impressum