Werbung im Sonntagsblatt Vechta: Mediadaten · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Impressum
    25.02.2018 - 00:27 Uhr

  

Steinfeld. Bei den Bezirksmeisterschaften der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) in Barßel konnte die Ortsgruppe Steinfeld wieder gut abschneiden. Paul Overmeyer durfte zum ersten Mal den...

weiterlesen...

 
Vechta. Die Mitglieder der Ortsgruppe Vechta der DLRG waren jetzt zur traditionellen Jahreshauptversammlung zusammengekommen. Dabei fiel die Bilanz sehr positiv aus: Qualifizierte Aus- und...

weiterlesen...

 
Share |

Lea Mekelnborg ist „Judoka des Jahres"


„Judoka des Jahres“ in Visbek: Lea Mekelnborg. Foto: Privat
Visbek. In jedem Jahr werden im Rahmen des „Judotreffs“ der Judo-Tiger Visbek die Rückblicke auf das vergangene Jahr und ein Ausblick gegeben. Auch die Ehrungen der erfolgreichen Sportler des Jahres 2017 werden von Abteilungsleiter Tobias Kostka und der Trainercrew durchgeführt.
Ausgezeichnet wurden zu Beginn die jüngsten Sportler, die auf Kreis- und Bezirksebene erfolgreich waren. Sophie Hilz, Franziska Johannes, Mia Mekelnborg, Tom Johannes, Daniel Bassauer, Fabian Hildermann, Elina Schäfer, Henriette Kopp, Ella Erdmann, Josephine Kopp, Julian Schmedes und Kevin Kelm erhielten eine Trophäe aus den Händen der Trainercrew.
Anna Gürtler, Marie Christin Zurwellen, Carolin Tönnies, Stefanie Kohl, Sarah Joost, Emily Kelm, Mia Thölke, Monique Ruth, Lea Mekelnborg, Stephan Tönjes sowie Sarah und Julia Peters wurden für ihre Platzierungen auf Bezirks- und Landesebene bis hin zur Deutschen Ebene in der U15, U18 und U21 ausgezeichnet.     
Als besondere Auszeichnung vergibt die Judoabteilung jährlich den Titel „Judoka des Jahres“ – in diesem Jahr zum zehten Mal. Ausgezeichnet werden besonderes Engagement, Ehrgeiz und die erzielten Erfolge. Für ihren Trainingseifer, ihre Nachwuchstrainertätigkeit im Verein und ihre persönlichen Erfolge im Wettkampf wurde die Trophäe des Jahres 2017 an Lea Mekelnborg überreicht.
Kostka freute sich über neue Entwicklingen in der Abteilung.  So gibt es seit Anfang des Jahres eine Bambinogruppe für Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahre ab April eine Gruppe für Menschen mit Beeinträchtigung.
Weitere Informationen im Internet unter www.judo-tiger-visbek.de

Artikel vom 31.01.2018




» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht

E-PAPER


Aktuelle Ausgabe vom 25.02.2018

Ausgabe lesen


» E-Paper Archiv

BEILAGEN


  • EM 2016
  • Stärke zeigen 2017
  • Freizeit aktiv 2017
  • 100 GUTE TATEN
  • Advent Vechta 2017
  • Hochzeit 2018

 


 

WETTER




TWITTER




Bildergalerien


SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Lokales  
Sport  
Kulturelles  
Kleinanzeigen
Kleinanzeige aufgeben  
Unser Team
Geschäftsleitung  
Verlagsleitung  
Mediaberater  
Telefonmarketing  
Redaktion  
Verwaltung  
Online Medien
Unsere Zeitung im Internet  
Tipps und Termine  
E-paper Archiv  
Mediadaten
Preisliste PDF  
Beilagenservice  
Technische Angaben  
Verbreitungsgebiet  
Zustellung
Ansprechpartner  
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamationen  
Für unsere Zusteller  
Impressum
Kontakt  
AGB  

PARTNERVERLAGE

Hunte Report Oldenburg   SonntagsZeitung   DasBLV
Cloppenburger Wochenblatt   Wesermarsch am Sonntag  

 

 
VMG Vechtaer Mediengesellschaft mbh & Co. KG · Große Straße 96 ·49377 Vechta · Tel. (04441) 93 83-0 · info@sonntagsblatt-vechta.de                                            · Impressum