Werbung im Sonntagsblatt Vechta: Mediadaten · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Impressum
    22.07.2018 - 16:49 Uhr

  

Neuenkirchen. Bereits zum vierten Mal fand das Fußballcamp von und mit Tommy Reichenberger beim TuS in Neuenkirchen statt. Zweieinhalb Tage stand der Fußball, trotz des Ausscheidens der deutschen...

weiterlesen...

 
Einen spannenden Nachmittag gab es für 13 Nachwuchsretter der DLRG Ortsgruppe Vechta. Am Heidesee Holdorf hatten sie die Möglichkeit die Arbeit auf der Wachstation aus nächster Nähe zu betrachten. Bei...

weiterlesen...

 
Share |

Zweimal Europa-Gold für Wolfgang Knabe


Wolfgang Knabe im Dreisprung-Wettbewerb, in dem er den Titel in seiner Altersklasse gewann. Foto: Privat
Damme/Madrid. In der spanischen Metropole Madrid fanden die Europäischen  Senioren-Hallenmeisterschaften statt. Vom OSC Damme nahmen die Athleten Richard Kähling und Wolfgang Knabe in der Altersklasse M55 teil. Wolfgang Knabe konnte gleich zwei Europameistertitel feiern. Nach eineinhalb Jahren Verletzungspause gewann der OSCer im Nationaltrikot in seiner Spezialdisziplin, dem Dreisprung, mit 13,17 m deutlich vor dem früheren mehrfachen österreichischen Meister, Alfred Stummer, der  12,43m weit sprang. Dritter wurde der Spanier Xavier Palau mit 11,94 m.
Bereits zwei Tage zuvor holte Knabe seine erste Goldmedaille im Weitsprung mit 5,94 m. Nach spannendem Wettkampf siegte er vor Dariusz Krakowiak aus Polen und dem Italiener Alberto Papa, die beide 5,74 m sprangen.
Der zweite OSCer im Nationaldress, Richard Kähling, startete in den Sprintdisziplinen über 60 und 200 m. Wie  in zahlreichen anderen Rennen in dieser Hallensaison bestätigte er auch in Madrid seine gute Form. Mit seinem 5. Platz im Vorlauf über die 60 m in 8,41 s und dem dritten Platz im Vorlauf über 200 m in 27,92 s konnte der flinke OSC-Senior durchaus zufrieden sein.
Wie groß der Andrang in den Sprintdisziplinen war, zeigt die Teilnehmerzahl. Gleich 47 Athleten im Sprint über 60 m und 43 Läufer über 200 m suchten den internationalen Vergleich. Kähling verfehlte mit einen Zeiten nur knapp einen Platz in der begehrten 4 mal 200 m-Staffel.

Artikel vom 06.04.2018




» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht

E-PAPER


Aktuelle Ausgabe vom 22.07.2018

Ausgabe lesen


» E-Paper Archiv

BEILAGEN


  • Advent Vechta 2017
  • Hochzeit 2018
  • Freizeit aktiv 2018
  • Fußball WM-Beilage 2018 Vechta
  • Blickpunkt am Sonntag Quakenbrück Nr1 Vechta
  • Blickpunkt am Sonntag Quakenbrück Nr. 2 Vechta

 


 

WETTER




TWITTER




Bildergalerien


SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Lokales  
Sport  
Kulturelles  
Kleinanzeigen
Kleinanzeige aufgeben  
Unser Team
Geschäftsleitung  
Verlagsleitung  
Mediaberater  
Telefonmarketing  
Redaktion  
Verwaltung  
Online Medien
Unsere Zeitung im Internet  
Tipps und Termine  
E-paper Archiv  
Mediadaten
Preisliste PDF  
Beilagenservice  
Technische Angaben  
Verbreitungsgebiet  
Zustellung
Ansprechpartner  
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamationen  
Für unsere Zusteller  
Impressum
Kontakt  
AGB  
Datenschutz  

PARTNERVERLAGE

Hunte Report Oldenburg   SonntagsZeitung   DasBLV
Cloppenburger Wochenblatt   Wesermarsch am Sonntag  

 

 
VMG Vechtaer Mediengesellschaft mbh & Co. KG · Große Straße 96 ·49377 Vechta · Tel. (04441) 93 83-0 · info@sonntagsblatt-vechta.de                                            · Impressum