Werbung im Sonntagsblatt Vechta: Mediadaten · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Impressum
    26.09.2018 - 14:30 Uhr

  

Lohne. Seit Kurzem liegt der Kultur- und Veranstaltungskalender der Stadt Lohne für das zweite Halbjahr 2018 aus. Fast 150 Termine stehen in der gedruckten Version. Im Online-Planer auf der...

weiterlesen...

 
Dinklage. Seit dem 24. Juni wird auf dem Gelände vor der Dinklager Burgkapelle für mehrere Monate die Ausstellung „Fotopirsch – Bilder des Dinklager Tierfotografen Theo Wilke (1920 bis 2000)“ zu sehen...

weiterlesen...

 

Kabarettist Florian Schroeder in Lohne


Mit seinem Programm „Ausnahmezustand“ kommt Kabarettist Florian Schroeder nach Lohne. Foto: Eidel
Lohne. Parodist, Gesellschaftsanalyst, Frauenversteher: Florian Schroeder ist auf der Bühne ein Multitalent. Der Kabarettist, bekannt unter anderem aus der ZDF-Sendung „Neues aus der Anstalt“, kommt am 18. April (Mittwoch) um 19.30 Uhr im Rahmen der Kulturtage mit seinem aktuellen Programm „Ausnahmezustand“ nach Lohne.
Für 16 Euro Eintritt (Abendkasse 20 Euro) können die Besucher Schroeder in der Aula des Gymnasiums (An der Kirchenziegelei 12) erleben. Ermäßigte Karten kosten 14 Euro. Tickets gibt es bei Piano Hartz am Bahnhof (Tel. 04442 921316).
Florian Schroeder (Jahrgang 1979) hat von 2000 bis 2007 Germanistik und Philosophie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg studiert. Schon zu Studienzeiten begann er seine Bühnenkarriere als Kabarettist und Parodist, sammelte Erfahrungen als Radio- und Fernsehmoderator und erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Er lebt in Berlin.
Schroeder ist ab Herbst 2017 mit seinem Bühnenprogramm „Ausnahmezustand“ in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Tour. Er moderiert die SWR-Kabarettsendung „Spätschicht“ und hat die Bücher „Offen für alles und nicht ganz dicht“ (2011), „Hätte, hätte, Fahrradkette“ (2014) sowie „Frauen. Fast eine Liebeserklärung“ (2017) im Rowohlt Verlag veröffentlicht. Seit Oktober 2015 bringt er mit der „Satireshow“ ein neues und aktuelles Format auf die Bühne – regelmäßig bei radioeins und hr1. Mit der „Satireshow Spezial“ – dem G2-Gipfel der besonderen Art -– sorgten Florian Schroeder und Peer Steinbrück im Juli 2017 für das politische Highlight des Sommers.
Schroeder bloggt regelmäßig für „Psychologie heute“. Er ist ein gefragter Meinungsbildner der jungen Generation und gern gesehener Gast in Talkshows. Seine Marke: die genaue Beobachtung der politischen und gesellschaftlichen Situation. Er ist immer aktuell, analysiert, bewertet und hinterfragt.
Er bewegt sein Auditorium, er bereichert und regt zum Nachdenken an. Mit seiner Mischung aus messerscharfer Beobachtungsgabe, philosophischer Substanz und hintergründigem Humor spannt er federleicht den Bogen von Kant bis Facebook. Weitere Infos unter www.lohne.de/Kultur-Freizeit/Kulturtage.htm

Artikel vom 07.03.2018

» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht

E-PAPER


Aktuelle Ausgabe vom 26.09.2018

Ausgabe lesen


» E-Paper Archiv

BEILAGEN


  • Advent Vechta 2017
  • Hochzeit 2018
  • Freizeit aktiv 2018

 


 

WETTER




TWITTER




Bildergalerien


SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Lokales  
Sport  
Kulturelles  
Kleinanzeigen
Kleinanzeige aufgeben  
Unser Team
Geschäftsleitung  
Verlagsleitung  
Mediaberater  
Telefonmarketing  
Redaktion  
Verwaltung  
Online Medien
Unsere Zeitung im Internet  
Tipps und Termine  
E-paper Archiv  
Mediadaten
Preisliste PDF  
Beilagenservice  
Technische Angaben  
Verbreitungsgebiet  
Zustellung
Ansprechpartner  
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamationen  
Für unsere Zusteller  
Impressum
Kontakt  
AGB  
Datenschutz  

PARTNERVERLAGE

Hunte Report Oldenburg   SonntagsZeitung   DasBLV
Cloppenburger Wochenblatt   Wesermarsch am Sonntag  

 

 
VMG Vechtaer Mediengesellschaft mbh & Co. KG · Große Straße 96 ·49377 Vechta · Tel. (04441) 93 83-0 · info@sonntagsblatt-vechta.de                                            · Impressum