Werbung im Sonntagsblatt Vechta: Mediadaten · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Impressum
    19.01.2019 - 23:17 Uhr

  


Dr. Meyer-Berendes ausgezeichnet


Dr. Meyer-Berendes vom Krankenhaus St. Elisabeth Damme sorgt bundesweit für Aufmerksamkeit und ist jetzt für seine Arbeit ausgezeichnet worden.
Foto: Meyer
Damme. Dr. Meyer-Berendes und das Dammer Krankenhaus sorgen in der Fachwelt für Aufmerksamkeit: Der leitende Facharzt für Chirurgie / Gefäßchirurgie am Krankenhaus St. Elisabeth ist erwählt worden, seine zukunftsweisende Entwicklung auf dem Bundeskongress der Phlebologen in Bielefeld vorzustellen. Damit nicht genug: Er wurde dort mit dem Preis für den besten Vortrag in seiner Kategorie ausgezeichnet. Seine Methode mit dem Namen „UMIC“ (Ultraschall assistierte minimal invasive Crossektomie) fand große Resonanz. Denn das Verfahren ermöglicht nun auch Patienten mit Krampfadern, die sich vor einer Operation scheuen, eine optimale Behandlung.
Auf dem Kongress erläuterte Dr. Meyer-Berendes, wie er zu der Neuentwicklung kam: „Ich habe festgestellt, dass es insbesondere die Blutergüsse sind, die zu Schmerzen und Komplikationen führen.“ Deshalb habe er eine Methode entwickelt, um die Blutungen noch vor ihrer Entstehung zu stoppen. „Blutverlust und schmerzende Blutergüsse gehören damit der Vergangenheit an“, berichtet Dr. Meyer-Berendes: „Sogar die Kompressionsbehandlung kann auf wenige Tage begrenzt werden.“
Der Arzt stellte auf dem Bundeskongress auch seine Studie vor, nach der die überwiegende Mehrheit der Studienteilnehmer keine Schmerzen durch den Eingriff verspürt hat.
„Ich freue mich, dass die Fachwelt ebenso begeistert ist wie es meine Patienten sind“, so der Facharzt: Gerne sei er der Einladung zur 60. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie nach Bielefeld gefolgt, um dort zu berichten. Weitere Einladungen habe er bereits erhalten. „Die Dammer Entwicklung zieht nun Kreise.“

Artikel vom 15.10.2018

» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht

E-PAPER


Aktuelle Ausgabe vom 20.01.2019

Ausgabe lesen


» E-Paper Archiv

BEILAGEN


  • Hochzeit 2018
  • Freizeit aktiv 2018
  • Advent Vechta 2018

 


 

WETTER




TWITTER




Bildergalerien


SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Lokales  
Sport  
Kulturelles  
Kleinanzeigen
Kleinanzeige aufgeben  
Unser Team
Geschäftsleitung  
Verlagsleitung  
Mediaberater  
Telefonmarketing  
Redaktion  
Verwaltung  
Online Medien
Unsere Zeitung im Internet  
Tipps und Termine  
E-paper Archiv  
Mediadaten
Preisliste PDF  
Beilagenservice  
Technische Angaben  
Verbreitungsgebiet  
Zustellung
Ansprechpartner  
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamationen  
Für unsere Zusteller  
Impressum
Kontakt  
AGB  
Datenschutz  

PARTNERVERLAGE

Hunte Report Oldenburg   SonntagsZeitung   DasBLV
Cloppenburger Wochenblatt   Wesermarsch am Sonntag  

 

 
VMG Vechtaer Mediengesellschaft mbh & Co. KG · Große Straße 96 ·49377 Vechta · Tel. (04441) 93 83-0 · info@sonntagsblatt-vechta.de                                            · Impressum