Werbung im Sonntagsblatt Vechta: Mediadaten · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Impressum · Datenschutz
    05.06.2020 - 03:47 Uhr

  


Museum passt Aquarien heutigen Umweltstandards an

Oldenburger Münsterland


Das Aquarium im Landesmuseum Natur und Mensch zeichnet den Verlauf der Hunte in Zukunft noch authentischer nach.   Foto: Landesmuseum Natur und Mensch  

Das Landesmuseum Natur und Mensch ist unter anderem für seine Aquarien bekannt, die die Unterwasserwelt der Hunte von der Quelle bis zur Mündung zeigen. Wenn Fische für die Becken zu groß werden, wildert Aquariumsleiter Mathias Mecklenburg sie wenn möglich wieder in ihren Ursprungslebensräumen aus. Doch die fehlende Vermüllung in den Becken erschwerte den Fischen die Akklimatisierung in freier Natur. Dieses Problem soll ab April der Vergangenheit angehören.

In Hinblick auf Wassertemperatur und Salzgehalt sind die Aquarien bereits den natürlichen Bedingungen nachempfunden. Nun hat das Landesmuseum entschieden, auch die aktuellen Umweltstandards miteinzubeziehen. Am 1. April beginnt Aquariumsleiter Mathias Mecklenburg damit, die Aquarien mit Müll zu bestücken, um die Tiere an ihren authentischen Lebensraum zu gewöhnen. Auch Besucher*innen können sich beteiligen, sobald das Museum wieder geöffnet ist. Plastik in jeder Form ist hierfür willkommen, für alte Fahrräder ist hingegen nur im Meerwasserbecken ausreichend Platz, hier bittet das Museum um Kontaktaufnahme im Vorfeld.

Die Aquarienlandschaft im Landesmuseum Natur und Mensch bietet faszinierende Einblicke in die verborgene Wasserwelt der Hunte. Die 18 Kaltwasserbecken zeichnen den Flusslauf nach und stellen von Salamander über Ringelnatter, Karpfen und Hecht bis hin zu Katzenhai und Seeanemone die unterschiedlichen Bewohner vor. 


Artikel vom 31.03.2020

» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht

E-PAPER


Aktuelle Ausgabe vom 31.05.2020

Ausgabe lesen


» E-Paper Archiv

BEILAGEN


 


 

WETTER




TWITTER




Bildergalerien


SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Lokales  
Sport  
Kulturelles  
Kleinanzeigen
Kleinanzeige aufgeben  
Unser Team
Geschäftsleitung  
Verlagsleitung  
Mediaberater  
Telefonmarketing  
Redaktion  
Verwaltung  
Online Medien
Unsere Zeitung im Internet  
Tipps und Termine  
E-paper Archiv  
Mediadaten
Preisliste PDF  
Beilagenservice  
Technische Angaben  
Verbreitungsgebiet  
Zustellung
Ansprechpartner  
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamationen  
Für unsere Zusteller  
Impressum
Kontakt  
AGB  
Datenschutz  

PARTNERVERLAGE

Sonntagsblatt Oldenburg   Sonntagsblatt Ammerland   Sonntagsblatt Landkreis Oldenburg
DasBLV   Cloppenburger Wochenblatt   Sonntagsblatt Wesermarsch

 

 
Münsterland Echo Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG · Brandstraße 5 · 49661 Cloppenburg · Tel. 04471/9225-0 · info@sonntagsblatt-vechta.de                                            · Impressum