Werbung im Sonntagsblatt Vechta: Mediadaten · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Impressum · Datenschutz
    24.11.2020 - 07:40 Uhr

  


Winkel kandidiert nicht mehr für das Landratsamt


Die nächste Amtsperiode als Landrat dauert 5 Jahre. Somit wäre Winkel zum Ende seiner Amtszeit 70 Jahre alt, wenn er erneut gewählt worden wäre. Foto: Archiv

Kreis Vechta. Landrat Herbert Winkel wird bei den Kommunalwahlen im Herbst 2021 nicht für eine neue Amtszeit kandidieren. „Ich habe mir diese Entscheidung gut überlegt und mit meiner Ehefrau sowie im Kreise der Familie besprochen. Auch wenn mir die Arbeit im Kreishaus viel Freude bereitet, werde ich nicht erneut antreten”, erklärte der 64-jährige Jurist Anfang dieser Woche.
Herbert Winkel ist seit 2014 Landrat des Landkreises Vechta. Bei den damaligen Wahlen wurde er mit stolzen 81,13 Prozent in sein heutiges Amt gewählt. Ingesamt arbeitet der gebürtige Euskirchener schon seit 22 Jahren im Kreishaus. Zuerst war der 64-Jährige erster Kreisrat und allgemeiner Vertreter des damaligen Oberkreisdirektors Albert Focke.
In seinem letzten Amtsjahr möchte Winkel sich vor allem dem Kreisentwicklungskonzept widmen und dazu auch mit den Bürgern über die Zukunft des Landkreises diskutieren. In seiner Amtszeit als Landrat konnte Herbert Winkel laut eigenen Angaben schon einige wichtige Themen auf den Weg bringen, wie etwa den begonnenen Breitbandausbau, die Verbesserung des Bürgerservices für Familienleistungen, die Weiterentwicklung von moobil+, diverse Schulbauten sowie Umweltschutzmaßnahmen. Gerade letzteres sei ihm ein wichtiges Anliegen. Hier startete der Jurist bereits einige, nicht immer unumstrittene, Projekte, wie etwa ein Brunnenprogramm zur Messung von Nitratwerten im Grundwasser, die Aufarbeitung der Öko-Kompensationen mit den Kommunen und die Aktualisierung der Landschafts- und Naturschutzgebiete.
Als Landrat ist Winkel gleichzeitig Dezernent und zuständig für die Ämter für Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung, Umwelt und Tiefbau, Gebäudemanagement sowie Rechnungsprüfungsamt. Auch das Referat für Strategische Steuerung und Öffentlichkeitsarbeit gehört zu seinem Zuständigkeitsbereich.


Artikel vom 11.09.2020

» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht

E-PAPER


Aktuelle Ausgabe vom 22.11.2020

Ausgabe lesen


» E-Paper Archiv

BEILAGEN


 


 

WETTER




TWITTER




Bildergalerien


SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Lokales  
Sport  
Kulturelles  
Kleinanzeigen
Kleinanzeige aufgeben  
Unser Team
Geschäftsleitung  
Verlagsleitung  
Mediaberater  
Telefonmarketing  
Redaktion  
Verwaltung  
Online Medien
Unsere Zeitung im Internet  
Tipps und Termine  
E-paper Archiv  
Mediadaten
Preisliste PDF  
Beilagenservice  
Technische Angaben  
Verbreitungsgebiet  
Zustellung
Ansprechpartner  
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamationen  
Für unsere Zusteller  
Impressum
Kontakt  
AGB  
Datenschutz  

PARTNERVERLAGE

Sonntagsblatt Oldenburg   Sonntagsblatt Ammerland   Sonntagsblatt Landkreis Oldenburg
DasBLV   Cloppenburger Wochenblatt   Sonntagsblatt Wesermarsch

 

 
Münsterland Echo Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG · Brandstraße 5 · 49661 Cloppenburg · Tel. 04471/9225-0 · info@sonntagsblatt-vechta.de                                            · Impressum