Werbung im Sonntagsblatt Vechta: Mediadaten · Kleinanzeigen Rund um Ihre Zustellung · Impressum · Datenschutz
    05.06.2020 - 04:38 Uhr

  

Lohne. Durch die Corona-Krise steht das Kuluturleben momentan still. Dem möchte der Lohner Verein Bühnentalente nun entgegenwirken. Die Mitglieder haben es sich zur Aufgabe gemacht regionalen Talenten...

weiterlesen...

 
Vechta. Unter dem Motto „Best of – Die Kinderautodiscoparty“ bringt Volker Rosin, der König der Kinderdisco, alle Kinder auch in dieser für sie besonders schweren Zeit zum Singen und...

weiterlesen...

 

Erste Kinder Autodisco in Südoldenburg

 


Der König der Kinderdisco schafft es seine Zuhörer auch im Auto zum Tanzen zu bringen. Foto: Manfred Esser

Vechta. Unter dem Motto „Best of – Die Kinderautodiscoparty“ bringt Volker Rosin, der König der Kinderdisco, alle Kinder auch in dieser für sie besonders schweren Zeit zum Singen und Mitmachen. Auf inzwischen fast 40 Jahre Bühnenerfahrung kann der Musiker und Entertainer bereits zurückblicken. Mehr als 5 Millionen Tonträger belegen seinen Erfolg bei seinem jungen Publikum und machen ihn zu einem der erfolgreichsten Kinderkünstler Deutschlands.

In seiner Show wird gesungen, gehopst und getrampelt. Das geht mit Einschränkungen auch im Auto. Und natürlich hat er auch seinen neuesten Hit „Mama Laudaaa“ im Gepäck. Der Song ist der Sommerhit schlechthin und in der Kids-Version der absolute Renner im Programm. Daneben dürfen auch die beliebten Klassiker „Der Gorilla mit der Sonnenbrille“, „Das singende Känguru“ und „Das Lied über mich“ nicht fehlen. Diese Songs kennen die meisten seiner Zuschauer schon aus der Urlaubs-Mini-Disco. 

Bei seiner Kinderautodiscoparty folgt Hit auf Hit. Kein Körperteil bleibt ruhig. Viele Eltern sind selbst schon mit den Songs von Volker Rosin aufgewachsen und erfreuen sich an den Liedern ihrer Kindheit. 

Auch im Fernsehen stellt Volker Rosin seinen Ruf als hervorragender Kinderliedermacher, der mit fantasievollen Texten und fetzigen Melodien sein Publikum in Schwung bringt, unter Beweis. So ist er regelmäßig in der Sendung „Ki.Ka Tanzalarm“ (die er mit erfunden hat) zu sehen. Aber auch aus „Immer wieder Sonntags“ und seiner Sendung „Lasst uns Freunde sein“ kennen ihn seine kleinen Fans. Einige seiner schönsten Lieder wurden für „Die Sendung mit der Maus“ verfilmt. Darüber hinaus stand er im Guinness-Buch der Rekorde mit dem größten Kinderchor der Welt und hatte mit seinen Hits „Känguru Dance“ und „Hoppelhase Hans“ respektable Chart-Erfolge. 

Seine Freude beim Umgang mit den Kindern ist immer spürbar und authentisch. Auch nach über 30 Jahren ist sein Live-Programm stets spontan – und immer auf Augenhöhe mit den kleinen Konzertgästen. 

Auftreten wird der Künstler am Sonntag, 17. Mai, um 15 Uhr (Einlass 14 Uhr) im Autokino Vechta, auf dem Stoppelmarktgelände. Tickets für das besondere Highlight gibt es pro Auto ab 27.50 Euro unter autokino-vechta.cione.de.


Artikel vom 11.05.2020

» Leserbrief zu diesem Artikel schreiben
« zurück zur Übersicht

E-PAPER


Aktuelle Ausgabe vom 31.05.2020

Ausgabe lesen


» E-Paper Archiv

BEILAGEN


 


 

WETTER




TWITTER




Bildergalerien


SITEMAP


Startseite
Nachrichten
Lokales  
Sport  
Kulturelles  
Kleinanzeigen
Kleinanzeige aufgeben  
Unser Team
Geschäftsleitung  
Verlagsleitung  
Mediaberater  
Telefonmarketing  
Redaktion  
Verwaltung  
Online Medien
Unsere Zeitung im Internet  
Tipps und Termine  
E-paper Archiv  
Mediadaten
Preisliste PDF  
Beilagenservice  
Technische Angaben  
Verbreitungsgebiet  
Zustellung
Ansprechpartner  
Austrägerbewerbung  
Zustellreklamationen  
Für unsere Zusteller  
Impressum
Kontakt  
AGB  
Datenschutz  

PARTNERVERLAGE

Sonntagsblatt Oldenburg   Sonntagsblatt Ammerland   Sonntagsblatt Landkreis Oldenburg
DasBLV   Cloppenburger Wochenblatt   Sonntagsblatt Wesermarsch

 

 
Münsterland Echo Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG · Brandstraße 5 · 49661 Cloppenburg · Tel. 04471/9225-0 · info@sonntagsblatt-vechta.de                                            · Impressum